[-]
[-]

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns als EDV-Dienstleister und damit Betreiber der Webseite www.ethernaut.at und deren Subseiten ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung unserer Dienstleistungen, insbesondere zum Betrieb unserer Webseiten und Services ausschliesslich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Nachstehend möchten wir sie über die wichtigsten Aspekte dieser Datenverarbeitung informieren:

1. Verantwortliche für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten & Kontakt mit uns

Für jegliche Anfragen, Fragen, Meldungen über Verstösse, etc. zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzkoordinator:
Balázs Melikant, Dr.
Fuchsröhrenstrasse 11/2/57
A-1110, Wien
Österreich

E-Mail: siehe Webseite
Tel: +43-676-7882610

Balázs Melikant, wohnhaft in Wien wie oben angegeben, ist Verantwortlicher für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit sämtlichen Funktionalitäten der Webseite www.ethernaut.at sowie deren Subseiten (Nutzung der Webseiten und Services).

2. Datenverarbeitung

{+} Zur Abwehr von Angriffen und zur Systemperformanceüberwachung analysieren wir die Daten der Besucher unserer Webseiten/Webservices und speichern dafür die IP-Adressen, Zeitstempel, Domain und URL, übertragene Datenmenge, Browseridentifizierung (sogenannter User-Agent), ggf. verwendetes Betriebssystem und den HTTP Status-Code von unseren Website-Besuchern. Diese Daten sind bestimmten Personen nicht direkt zuordenbar. Eine Zusammenführung von Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

{+} Zu Supportzwecken und zur Vertragserfüllung ist auch eine E-Mailkommunikation notwendig die entsprechend auch personenbezogene Daten enthält. Personenbezogene Daten werden entsprechend der jeweiligen Zweckerfüllung (laut Betreff oder Text der E-Mail) verarbeitet. Die Löschung personenbezogener Daten erfolgt bei freiwilliger Zustimmung umgehend nach Widerruf und bei vertraglichem oder durch Gesetz geregelten Datenaustausch sechs Monate nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Die Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, ausser vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen machen dies erforderlich.

{+} Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung sowie zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen einschliesslich der Verfolgung von Rechtsansprüchen gegebenenfalls an externe Dienstleister wie insbesondere Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Lieferanten, Banken und Inkassobüros weitergegeben.


3. Speicherdauer

{+} Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung im Rahmen derer wir Ihre Daten erhoben haben oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen. Darüber hinaus Bewahren wir relevante Daten, etwa Weisungen und Loginformationen, bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen Daten als Beweis benötigt werden.

{+} Zu Marketingzwecken speichern wir Ihre personenbezogenen Daten als Kunde, ehemaliger Kunde oder Interessent, bis zu Ihrem Widerspruch oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung, soweit die Marketingsmassnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt.


4. Betroffenenrechte

{+} Sie können von uns jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob und in welchem Ausmass wir ihre Daten verarbeiten. Verarbeiten wir personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können sie jederzeit deren Berichtigung deren Vervollständigung von uns verlangen.

{+} Sie können von uns die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir ihre Daten in rechtswidriger Weise verwenden. Darüber hinaus besteht ab 25.5.2018 ein Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern die in Art 18 Abs 1 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind.

{+} Sie haben ab 25.05.2018 das Recht zur Datenübertragung, d.h. dass wir ihnen jene Daten, die sie uns zur Verarbeitung bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übertragen, sofern wir die Daten aufgrund ihrer Einwilligung oder zum Zwecke der Vertragserfüllung verarbeiten und diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

{+} Für den Fall, dass wir ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben verwenden oder wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen berufen, so können sie gegen die Datenverarbeitung Widerspruch erheben, sofern sie ein überwiegendes Schutzinteresse an ihren Daten haben.

{+} Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstösst oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, bitten wir Sie uns über die in 1. angegebenen Möglichkeiten oder den Kontaktdaten in unserem Impressum zu kontaktieren. Selbstverständlich haben Sie auch das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Stand: 12.06.2018

 
[-]
[-]